WERDENBERGER SICKER

  • L x B x H 50 x 40 x 6 cm
  • L x B x H 50 x 30 x 6 cm
  • L x B x H 40 x 20 x 6 cm
  • L x B x H 30 x 20 x 6 cm
  • L x B x H 30 x 30 x 6 cm
  • L x B x H 20 x 20 x 6 cm

Sickerbeläge sind ökologisch und ökonomisch sinnvoll. Deshalb werden sie vermehrt von der Gemeinde beim Bau von Neuanlagen vorgeschrieben. Bisher sind Sickerbeläge, als graue Pflastersteine mit rein technischer Formgebung verbreitet. Dass dabei zusätzlich auch gestalterische Aspekte berücksichtig werden können, zeigt der Werdenberger. Wird die Fuge mit gut wasserdurchlässigem Splitt verfüllt, genügt die sehr schöne Entsprechung eines Natursteinplattenbelages den Durchlässigkeitsanforderungen. Den natürlichen Charakter erhält dieses raffinierte Pflastersystem durch die strukturierte Oberfläche, das betone Fugenbild, die nuancierten Farbgebung sowie die harmonische Formatverteilung von grösseren und kleineren Platten. Setzen Sie infolge Grundwasser- und Bodenschutz bei Sickerbelägen immer Splitt statt Streusalz ein.

steingrau
alpenkalk
muschelkalk
jurakalk
ajax-loader